Doors- eine Doppelrezension von Kolonie & Dämmerung

2019/01/19



Übersicht 


Autorin    Markus Heitz
Verlag     Knaur 
Originaltitel -
Erschienen am 01/10/2018
ISBN: 978-3-426-52388-9 (Kolonie) 
978-3-426-52387-2 (Dämmerung)

Preis:        9.99 € 
Seiten     288 Seiten


*diese Bücher wurde mir vom Knaur Verlag als Rezensionsexemplar zugesendet



Revenge- das Spinn Off zur Obsidian Reihe

2019/01/06




Übersicht 


Autorin    Jennifer L. Armentrout 
Verlag        Carlsen
Originaltitel Together at midnight 
Erschienen am  30/11/2018
ISBN: 978-3551584014

Preis:       19.99 € 
Seiten      448 Seiten


*dieses Buch wurde mir vom Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zugesendet


Weihnachten, das Fest der (Selbst)Liebe?

2018/12/24


Fröhliche Weihnachten euch allen zuerst einmal! 
Ich habe schon länger (seit Ewigkeiten) keinen Talk with Sabrina Post hochgeladen, doch heute ist es mal wieder soweit! 
Wie ihr am Bild erkennen könnt und vielleicht auch am Buch (The Summer I turned Pretty), wenn ihr aufmerksam wart, geht es heute mal wieder um das Thema Selbstliebe, aber auch Weihnachten!

Die Weihnachtszeit ist ja bekanntlich die Zeit der Liebe (oder auch des Stresses) und auch ich überschütte meine Liebsten besonders während der Weihnachtszeit am liebsten mit ganz viel Liebe!
Ist euch etwas aufgefallen? 
Das Wort "Liebe" ist in diesem einzelnen Satz ziemlich oft vorgekommen.
Und ich habe es nicht auf mich bezogen.
Weihnachtszeit ist die Zeit der Liebe, aber wäre es nicht wunderschön wenn wir zur Abwechslung auch mal an uns selbst ein wenig Liebe verteilen? 
Oft haben wir andere im Blick um Freude und besonders Liebe zu verteilen, wir machen uns ewig Gedanken darüber wem was gefallen könnte und wie wir jemandem ein Lächeln aufs Gesicht zaubern könnten, dabei vergessen wir leider uns selbst viel zu oft. 



Die Sache mit der Selbstliebe
Sich selbst zu lieben sollte eigentlich die leichteste Sache der Welt sein und auch die natürlichste. 
Man muss sich selbst lieben, wenn niemand einen liebt.
Man muss sich selbst lieben, wenn man den Mut verloren hat.
Man muss sich selbst lieben, um zu überleben.

Doch für viele Menschen ist das leichter gesagt, als getan. 
Auch für mich, denn ich selbst habe auch viele Selbstzweifel die mir das Leben erschweren.
Vielen Menschen fällt es schwer sich selbst zu lieben, doch woher kommt das eigentlich?


Phänomen Selbstzweifel 
Natürlich bin ich keine Wissenschaftlerin, aber ich spreche aus Erfahrung, dass es aus der Mode gekommen ist, zu sagen "Ich mag mich so wie ich bin". Zwar findet man an jeder Ecke Postkarten mit Selflove Zitaten und sogar Kissenbezüge, aber wenn eine Person wirklich den Mut hat zu sagen, dass sie nicht perfekt ist aber sich selbst und zwar in vollsten Zügen, wird diese gleich als eingebildet, selbstverliebt, egoistisch, etc. eingestuft und wahrgenommen.
Was natürlich kompletter Quatsch ist, ich meine ist es dann auch selbstverliebt sich schön anzuziehen, um auf eine Party zu gehen oder muss ich demnächst dann in einem Müllsack erscheinen, damit ich ja nicht zu viel von mir selbst halten kann? 
Oder ist es schon okay, sich angemessen zu kleiden, weil ich damit ja wieder anderen eine Freude mache und nicht mir selbst? 
Um es kurz und knapp zu fassen, Selbstliebe ist in unserer Gesellschaft nicht wirklich gewollt, obwohl manche das gerne glauben wollen. 
Es ist wie mit den typischen Frauen Magazinen: 
S. 2-15 = Liebe deinen Körper so wie er ist 
S. 16-25 = Tipps für die perfekte Diät, nehmen Sie zwölftrilionen Kilo in einem Tag ab!
S. 26-32 = leckere Kuchenrezepte, Schokosahnetorte mit Schokoguss überzogen, achtzig Kilo Gummibärchen und drei Packungen Eiscreme, mit Diabetesgefahr und NUR 2384030 Kalorien, GÖNN DIR! 


Wie man lernen kann sich selbst zu lieben 
Tja, eigentlich fragt ihr da die Falsche, denn ich bin wirklich ein Mensch, der immer einen Makel an sich selbst findet, seien es die Oberschenkel, die Pickel, der Rollbauch, meine großen Füße, die viel zu lange Nase oder sogar meine Stimme.
Es ist wirklich traurig, wie oft andere Menschen zu mir sagen, wie schön ich doch bin und trotzdem kann ich es einfach nicht akzeptieren,
Manche Leute machen das vielleicht damit sie mehr Komplimente bekommen:
Mädchen: Ogott, ich sehe so schrecklich aus! 
Junge: Siehst du gar nicht, du bist wunderschön!
Mädchen: Stimmt gar nicht!
Junge: Doch, du bist das schönste Mädchen in diesem 4 Quadratmeter Raum! ICH SCHWÖRS DIR!
Mädchen: Aww danke, du bist so cute Schatzimuffeleinhornpuffpuff! 

Are you serious? 
Naja, ich jedenfalls meine das so (und zwar zu 100 Prozent) wenn ich auf meine Makel hinweise, denn für mich sind das in diesem Moment wirkliche Makel und ich sage das wirklich nicht zum Spaß.
Warum sollte ich auch, Schatzimuffeleinhornpuffpuff?

2019 habe ich mir zum Ziel gesetzt mich mehr zu lieben, dabei habe ich nicht festgelegt wie viel mehr das sein soll!
Ich wäre wirklich schon zufrieden wenn ich nur einen Makel akzeptieren könnte! 
Das will ich mit einem Self Love/Grateful Journal schaffen, den ich jeden Tag führen und in welchen ich tolle Dinge an mir selbst, oder Dinge für die ich dankbar bin eintragen will!
Auf Pinterest habe ich dazu eine Ideenpinnwand erstellt und ihr könnt euch diese gern ansehen! (BrynaMendes) 


Nachwort 
Geht da raus und liebt euch aus vollstem Herzen, denn ihr habt es meistens sowieso mehr verdient, als die Menschen für die ihr euch den Arsch abarbeitet! Es gibt auch Ausnahmen!

SELF LOVE FOR THE WIN PEEPS!!! 

Alles Liebe, 
all die Selbstliebe,
Sabrina 







Made With Love By The Dutch Lady Designs